GDK - GlasDesignKunst - Schweiz Suisse Svizzera Thomas Woodtli

 

 

 


 

 

 

Thomas Woodtli
In den Gärten 9
4108 Witterswil

T 061 721 56 41

woodtli@ubaclu.unibas.ch

 

Geboren am 18.Mai 1956 in Dübendorf/ZH Bürger von Rothrist. Schulen in Dübendorf, Laborantenlehre in Basel. Als Künstler Autodidakt.Mitglied des Gemeinderates Witterswil, Ressort Bauen

Arbeitsgebiete: Objekt, Skulptur, Acryl, Collage, Glasmalerei, Zeichnung, Holz- und Linolschnitt, Materialdruck, Radierung, Siebdruck Fotografie, Lasergrafik, Computer, Röntgenbilder und Kunst am Bau.

Werke in öffentlichem Besitz:

Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker, 6 Siebdrucke zum Thema Krankheit. Witterswil: Mehrzweckhalle, 8 Fenster, &laqno;Tanz, Spiel und Politik». Breitenbach: Gewerbeschule im Grien, 16 teilige Siebdruckarbeit, &laqno;Mac paint». Luzern: Aids-Hilfe, 3 Spiegel, &laqno;It`s time to act». Kantonsspital Basel, ZLF. Kanton Solothurn Tiefbauamt der Stadt Solothurn.

1999 1. Preis des Fotowettbewerbs &laqno;ARBEIT» der Solothurner Handelskammer.

Ausstellungen:

1985 Zürich: Baumann Kölliker AG
1988 Basel: Institut für Pathologie
1990/1992 Laufenburg: Galerie Marktgasse, Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker
1993 Oberwil BL: Sprützehüsli, mit Jill Wäber, Balsthal: Galerie Rössli, Luzern: Aids-Hilfe Luzern, Installation &laqno;Time to act»
1996 Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker, Installation &laqno;Und plötzlich bin ich alt». Kulturzentrum Witterswil.
1997 Kulturgarage Solothurn, Die KUNST der Gentechnologie. Forum Flüh
1998 Luzernische Höhenklinik, Montana-Crans. Galerie an der Gerbengasse, Sempach 1999 Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten

 

Hineinschauen

Transparent

Durchleuchten

Krankheit

Strahlen

Kraft

Membranen

Haut

Körper

Intim

Verletzt

Fasziniert

Geheimnis

Röntgen

"Meine Arbeiten können provozieren. Ich wehre mich dagegen, wenn mir vorgeworfen wird, dass ich polarisiere. Ich möchte den Betrachter mit meinen Bildern aufrütteln."